Managed Hosting


Was bedeutet professionelles Managed Hosting?

Wenn Sie glauben, ein Hosting Provider kann seine Leistungen verschenken, dann begehen Sie einen Fehler. Kein Anbieter kann kostenlos am Markt bestehen. Die Beispiele für "kostenlos" sind zahlreich, nur am Ende bezahlt immer der Kunde. "John Ruskin" hat es bereits präzise beschrieben Billig einkaufen.

Wie bei der Wortwahl Managed Server ist die Begriffsverwirrung mindestens zum Teil von zahlreichen Managed Hosting Anbietern gewollt. Der Kern der Bedeutung (Gast sein auf einem Server), beschreibt aber recht genau was gemeint ist:

Professionelle Hosting-Services Leistungen im Überblick:

  • Hosting Beratung zu Beginn
  • dedizierter Managed Server als Basis
  • Plattform (Applikation und Module)
  • Betriebssystem (OS-Version Logging, etc.)
  • LTS (Long Term Support) von OS und Applikationen
  • Infrastruktur (Basis HW, VLAN, Switches, etc.)
  • Support ( individuelle Betreuung 24/7)
  • Management (Regelbetrieb und Eskalation)
  • Datensicherheit (Mehrstufiges Konzept)
  • Datenschutz (ssh-v2, statische IP, etc.)
  • Beratung (Lastabschätzung, Lebensdauer, etc.)
  • gehärtetes Linux oder SELinux mit 32 oder 64 Bit OS-Version
  • > 99,99% Verfügbarkeit des Servers/Services
  • VLAN zur Absicherung und besserer Wartbarkeit
  • unlimitierter Traffic im selben VLAN (mehrere Server)
  • IP Adressen, gemäß RIPE
  • Measurement und Monitoring
  • Überwachung der Hosting Parameter
  • Eskalation und Alarmierung bei Abweichung
  • regelmäßige Updates der sicherheitsrelevanten Module
  • Patches (CERT) Security
  • dedizierter Managed Backup Service
  • Backup DNS in dedizierten Co-Locations
  • Managed Firewall (IDS, IPS,dyn. DOS-Prevention)
  • unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV)
  • Planung, Betreuung und Servermanagement
  • Managed Connectivity (redundante Anbindung)
  • Traffic Kosten basierend auf dem 8 fachen des Traffic
  • Kostenfreier Traffic, Backup oder Server - Server Kommunikation

Das und noch weitere individuelle Managed Services Merkmale sind für ein professionelles Managed Hosting Voraussetzung.

Auch wir wollen unseren Kunden den besten Preis bieten, nur bei genauer Betrachtung der notwendigen Arbeiten, ist eine weitgehende Automatisierung nicht möglich. Managed Hosting für 9,99 Euro/Monat wäre der Traum für viele User. Der Naive Glaube (einiger potentieller Kunden) ersetzt jedoch nicht das notwendige sehr gute Know-How beim Provider. Das ist nur mit qualifizierten Mitarbeitern erreichbar und daher ist Spitzenleistung im Hosting nur zu fairen Konditionen erhältlich.

Rechnen Sie für ein dediziertes Managed Hosting ab 350 Euro/Monat, dann haben Sie eine belastbare Größenordnung für Ihre Kalkulation. Hinzu kommen die laufenden Kosten für den Managed Server, die Einmalkosten des Servers (oder Mietkosten) und die Einrichtung der erforderlichen Dienste. Je nach der Anzahl der Aufgaben die der Host erfüllen muss, variieren daher auch die Kosten. Die TCO-Kosten (Gesamtkosten über die Zeit) können nur durch eine gute Beratung in Erfahrung gebracht werden. Deshalb bieten wir immer schon beim Erstkontakt unsere Hosting Beratung an.

Information und Links

Machen Sie mit! Kommentieren Sie diesen Artikel, oder schauen Sie, was andere schon gesagt haben.